Nützliche Funktionen - unsere Tipps

Alternative Routen premium label

PREMIUM

Alternative Routen

Alternative Routen sind eine von mehreren Premium-Funktionen in Navigator. Bevor Sie eine Reise beginnen, berechnet Navigator drei alternative Routen (die schnellste, die kürzeste oder die billigste - je nach Ihren Einstellungen), aus denen Sie auswählen können. Die Routen werden alle gleichzeitig auf der Karte angezeigt und Sie wählen einfach diejenige aus, die am besten zu Ihnen passt. Sie können die Alternativrouten entweder einzeln oder zusammen mit anderen Premiumfunktionen als Mega Pack kaufen.

Head-Up-Display premium label

PREMIUM

HUD

Mit der Head-Up-Display-Funktion können Sie vermeiden, dass Sie bei Nachtfahrten zwischen einem hellen Bildschirm und der Straße in der Ferne hin- und herschauen. Es projiziert Navigationsanweisungen auf die Windschutzscheibe Ihres Wagens. Somit können Sie Ihren Blick weiter auf die Straße richten und bei Nacht sicherer fahren. Um diese Funktion während Navigation zu aktivieren, gehen Sie in Werkzeuge - Head-Up-Display. Sie können diese Funktion entweder einzeln oder zusammen mit anderen Premium-Funktionen als Mega Pack kaufen.

Aktuelle Verkehrsinformationen

Aktuelle Verkehrsinformationen

premium label

IN-APP PURCHASE

HD-Traffic bietet Online-Verkehrsinformationen, die auf der Karte angezeigt und zur Routenberechnung und -optimierung verwendet werden. Wenn es auf Ihrer Route zu einer neuen größeren Verzögerung kommt, berechnet Navigator diese automatisch neu, um Zeit zu sparen und Ihnen zu helfen, schneller ans Ziel zu gelangen. Es ist als In-App-Kauf in Map Manager - Karten kaufen – Aktuelle Verkehrsinformationen verfügbar. Um den HD-Traffic einzurichten, gehen Sie zu Einstellungen - Navigation - HD-Traffic. Eine Liste der aktuellen Verkehrsbeschränkungen finden Sie unter Werkzeuge – HD-Traffic.

Symbole mit LKW-Beschränkungen premium label

Symbole mit LKW-Beschränkungen

IN-APP PURCHASE

LKW-Beschränkungen können als Symbole direkt auf der Karte angezeigt werden. Wenn Sie einen LKW oder ein großes Fahrzeug fahren, ist es wichtig, die vielen Straßenbeschränkungen im Voraus zu kennen. Um das Fahren zu vereinfachen, zeigt Navigator Beschränkungen für große Fahrzeuge als Symbole direkt auf der Karte an. In Einstellungen - Kartenanpassung können Sie die LKW-Beschränkungssymbole dauerhaft aktivieren / deaktivieren oder sie abhängig vom ausgewählten Fahrzeugprofil anzeigen. Diese Funktion ist nur für die TomTom Truck-Version verfügbar.

Optimierung von Zwischenzielen

Optimierung von Zwischenzielen

Navigator kann die Reihenfolge der Wegpunkte optimieren und so die Route verkürzen.Die Optimierung von Zwischenzielen ist eine weitere nützliche Funktion in MapFactor Navigator.  Sie können sie in Routeninfo / Routenpunkte als Optimieren-Taste unten auf dem Bildschirm finden. Unabhängig von der Reihenfolge in der Sie die Zwischenziele eingetragen haben, optimiert Navigator deren Reihenfolge und verkürzt so die Route. Natürlich ist diese Funktion nicht nur für Berufsfahrer, sondern auch für Privatanwender geeignet.

Einstellung Ihres Fahrzeugprofils

Einstellung Ihres Fahrzeugprofils

Im Navigator können Sie eine vordefinierte Vorlage für die Routenberechnung verwenden (Fahrrad, Bus, Auto, Motorrad, Wohnmobil, Fußgänger, LKW) oder ein eigenes Fahrzeugprofil erstellen, das genau zu Ihrem eigenen Wagen passt. Mit TomTom-Karten können große Fahrzeuge wie LKW, Busse oder Wohnmobile navigiert werden. Sie können Ihr eigenes Fahrzeugprofil für die Navigation erstellen, indem Sie zu Einstellungen gehen und Fahrzeugprofile auswählen. Um TomTom-Karten zu erhalten, gehen Sie zu Karten-Manager im Hauptmenü und wählen Sie Karten kaufen.

Umleitung

Umleitung

Stecken Sie in einem Stau oder in einer Baustelle, und möchten Sie die problematische Stelle umfahren? Die Umleitung-Funktion ist eine wenig bekannte und versteckte Funktion von Navigator. Es gibt zwei Möglichkeiten wir diese Funktion zu verwenden. Während des Navigieren tippen Sie und halten Sie länger die Karte und in dem Angebot Schnellaktion wählen Sie Umleitung. Oder tippen Sie den Bildschirm kurz und wählen Sie Umleitung unten auf der Toolbar aus.

Kilometerzähler

Kilometerzähler

Der Kilometerzähler ist eine Standard-Funktion in Navigator, mit der Sie zurückgelegte Strecken aufzeichnen können. Es ist ähnlich zu einem Fahrzeugkilometerzähler. Mit Navigator können Sie Ihre Reisen jedoch zwischen Privat- und Geschäftsreisen unterschieden. Um zu beginnen, gehen Sie zu Werkzeuge - Kilometerzähler. Navigator führt auch ein Protokoll vergangener Fahrten, das Kilimeterzähler-Menu unter Verlauf verfügbar ist. Wählen Sie einfach den Monat und das Jahr aus, die Sie sehen möchten, und alle Ihre Reisen werden aufgelistet.

Infofelder

Infofelder

Bei der Verwendung der Karte oder beim Navigieren werden am unteren Bildschirmrand drei Informationsfelder angezeigt, in denen Angaben zu Ihrer Position und Ihrer Reise angezeigt werden. Sie können mehr als drei Infofelder haben oder die angezeigten Informationen ändern. Tippen Sie einfach auf eines der Felder. Jetzt können Sie ihn entfernen, seinen Inhalt ändern, sogar einen weiteren Felder hinzufügen oder die Größe der Felder ändern. Tippen Sie auf Setup, um eine Liste nützlicher Informationen anzuzeigen.

Anpassbare Navigation

Anpassbare Navigation

Navigator bietet viele Anpassungsmöglichkeiten. Sie können beispielsweise die rote Farbe des GPS-Navigationspfeils an eine andere Farbe anpassen, die Sie bevorzugen. Gehen Sie dazu zu Einstellungen - Kartenanpassung - Andere Farben – GPS-Pfeil Farbe. Oder Sie können die Farbe der Strecken (sowohl für die Navigation als auch für alternative Routen) an die von Ihnen gewünschte Farbe anpassen. Sie können dies unter Einstellungen - Kartenanpassung - Andere Farben tun.

Tempolimit- und Blitzerwarnungen

Tempolimit- und Blitzerwarnungen*

Navigator kann Ihnen helfen, das Tempolimit einzuhalten und Bußgelder zu vermeiden. Navigator kann Sie entweder auf dem Bildschirm (blinkendes Tempobeschränkungszeichen) oder auch durch einen Audioalarm warnen. Um diese Funktion zu aktivieren, gehen Sie in die Einstellungen / Navigation / Geschwindigkeits- und Blitzerwarnungen. Im Menü Tempolimits können Sie festlegen, wie und wann Navigator Sie warnen soll, wenn Sie das Tempolimit überschreiten. Sie können auch einen Schwellenwert für die Geschwindigkeitswarnung basierend auf der genauen Geschwindigkeitsbegrenzung, dem Prozentsatz und dem Wert festlegen.

Kartenanpassung

Kartenanpassung

Karten in Navigator können auf vielfältige Weise angepasst werden. Das Kartenmaßstab-Menu ermöglicht die Anpassung der Textgröße, der Straßenbreite und der Symbolgröße. In POI-Typen bestimmen Sie, welche Arten von POIs auf der Karte angezeigt werden sollen. In Farbschema bearbeiten kann man aus mehreren vorgegebenen Farbschemen wählen oder auch ein eigenes Farbschema erstellen. In Menu Kartenfarben stellen Sie ein, welches Farbschema für jeweils den Tagmodus und den Nachtmodus verwenden werden soll. In Menu Nachtmodus stellen Sie ein, wann vom Tag- in den Nachtmodus geschaltet wird.

Schnellaktionen

Schnellaktionen

Die Schnellaktionen werden durch langes Antippen des Bildschirms angezeigt, egal ob während der Navigation oder bei Kartenbetrachtung. Zu den Schnellaktionen in der Navigation gehören Umleitung, Stummschaltung, Aktivieren / Deaktivieren des Vollbildmodus, Kartenmaßstab - Legen Sie die Größe von Text, Symbolen und Straßen sowie POI-Typen fest. Wählen Sie auch aus, welche POIs auf der Karte angezeigt und welche ausgeblendet werden sollen. Zu den Schnellaktionen in der Kartenansicht gehören Deaktivieren der Markierung des ausgewählten Ortes, De-/Aktivieren des Vollbildmodus, Kartenmaßstab - die Text-, Symbole- und Straßen- und POI-Typen-Größe und Auswahl, welche POIs auf der Karte angezeigt werden sollen und welche sollen versteckt bleiben.

Import von GPX-Tracks

Import von GPX-Tracks

Wenn Sie eine Reise aufgezeichnet oder eine GPX-Datei aus einem anderen Kartensystem exportiert haben, können Sie sie einfach auf Ihrem Handy anklicken und erhalten die Option, sie in Navigator zu öffnen. Abhängig von den Informationen in der GPX-Datei importiert Navigator die Daten in Meine Routen oder als Track in die GPS-Aufzeichnung, auf die über Meine Orte - GPS-Aufzeichnung im Menü zugegriffen werden kann. Hinweis: Sie können die GPX-Datei jederzeit manuell in den Gerätespeicher kopieren - kopieren Sie sie nach Android\data\com.mapfactor.navigator\files\navigator\gpx. Dann sehen Sie es direkt in Meine Orte / GPS-Aufzeichnung.

Reise aufzeichnen, abspielen, teilen

Reise aufzeichnen, abspielen, teilen

Navigator ermöglicht Ihnen Ihre Reisen als Dateien aufzuzeichnen. Diese Dateien kann man später abspielen oder teilen. Um Ihre Reise aufzuzeichnen, gehen Sie zu Meine Orte - GPS-Aufzeichnung. Es gibt zwei Formate, die Sie für die Aufzeichnung verwenden können: GPX, eine XML-Datei, die für die gemeinsame Nutzung geeignet ist, und NMEA. Um die Aufnahme zu starten, drücken Sie die Aufnahmetaste Als GPX aufnehmen / Als NMEA aufnehmen am unteren Bildschirm. Zuvor gespeicherte Reisen werden in der obigen Liste angezeigt. Tippen Sie im Aktionsmenü auf Freigeben und wählen Sie aus, wie Sie die Datei senden möchten. Sie können sogar Ihre Reisen automatisch aufzeichnen. Aktivieren Sie dies in Meine Orte / GPS-Aufzeichnung, indem Sie auf GPS-Positionsaufnahme tippen.

*Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Radar- und Lichtkameras in einigen Ländern verboten ist. Prüfen Sie die örtlichen Gesetze, bevor Sie diese Funktion verwenden.

Einstellungen-Backup

Wenn Sie Ihr Android-Gerät gegen ein neues austauschen oder Navigator neu installieren, werden Sie höchstwahrscheinlich mit der Frage konfrontiert, wie Sie Ihre Navigator-Einstellungen, Favoriten, Routen usw. speichern und kopieren können. Navigator bietet viele Anpassungsmöglichkeiten, insofern wäre es ziemlich aufwändig, alles neu einstellen zu müssen. Es gibt zwei Grundmöglichkeiten für Backup der Einstellungen von Navigator.
Google Drive

Mit Google Drive sichern & wiederherstellen (die Online-Alternative)

Wenn Sie mit dem Internet verbunden sind, ist es am einfachsten Ihre Navigator-Einstellungen mit Google Drive zu sichern und wiederherzustellen.

Erstellen der Online-Sicherung:

  • öffnen Sie Navigator
  • wählen Sie Einstellungen/Erweitert/Sichern und zurücksetzen/
  • tippen Sie auf Einstellungen in Google Drive sichern
  • wählen Sie das Google-Konto, das Sie für die Sicherung verwenden möchten
  • wählen Sie aus der Liste die Einstellungen, die Sie sichern möchten.

Wiederherstellung / Import der gesicherten Einstellungen:

  • Installieren Sie MapFactor Navigator auf Ihrem neuen Gerät
  • starten Sie Navigator
  • wählen Sie Einstellungen/Erweitert/Sichern und zurücksetzen/
  • tippen Sie auf Einstellungen aus Google Drive wiederherstellen
  • Ihre Einstellungen werden importiert.
no signal

Lokale Speicherung der Navigator-Einstellungen (die Offline-Alternative)

Falls Sie nicht online sichern möchten, bietet Ihnen Navigator die Möglichkeit, eine Sicherung auf dem lokalen Speicher zu erstellen. Hinweis: Wenn Sie Ihr Gerät zurücksetzen möchten, speichern Sie die Sicherungsdatei bitte auf einer SD-Karte oder einem anderen externen Speicher.

Erstellen einer Offline-Sicherung auf lokalem Speicher:

  • öffnen Sie Navigator
  • wählen Sie Einstellungen/Erweitert/Sichern und zurücksetzen/
  • tippen Sie auf Einstellungen lokal sichern
  • wählen Sie aus der Liste die Einstellungen, die Sie sichern möchten.
  • Dateien-Sicherung wird erstellt

Kopieren der Sicherungsdatei auf Ihr neues Gerät:

  • Installieren Sie MapFactor Navigator auf Ihrem neuen Gerät
  • Suchen Sie die Sicherungsdatei (auf internem Speicher oder der SD-Karte) aus - Weg: android/data/com.mapfactor.navigator/files/navigator/backup/).
  • Kopieren Sie diese Datei in denselben Ordner auf Ihrem neuen Gerät

Wiederherstellung der Sicherungsdatei auf dem neuen Gerät:

  • starten Sie Navigator
  • wählen Sie Einstellungen/Erweitert/Sichern und zurücksetzen/
  • tippen Sie auf Einstellungen aus lokaler Sicherung wiederherstellen
  • wählen Sie die Speicherungdatei, die sie wiederherzustellen wünschen
  • Ihre Navigator-Einstellungen werden importiert.
no signal

Ausgewählte Einstellungsdatei individuell kopieren (die Offline-Alternative)

Sie können Dateien (wie Favoriten oder Routen) manuell kopieren. Sie müssen kein Backup erstellen, kopieren Sie einfach die ausgewählten Dateien individuell.
  • Gehen Sie zum lokalen Speicher auf Ihrem älteren Gerät (interner Speicher oder SD-Karte)
  • finden Sie den folgenden Ordner /android/data/com.mapfactor.navigator/files/navigator/
  • finden Sie die Datei/Dateien, die Sie kopieren möchten - z. favourites.xml (Favoriten), routing_points.xml (Routing-Punkte und Meine Routen), vehicle_profiles.xml (Fahrzeugprofil) usw.
  • Kopieren Sie diese Datei / Dateien in den gleichen Ordner auf Ihrem neuen Gerät (überschreiben Sie die vorhandenen Dateien)
  • Starten Sie Navigator neu und die gewünschten Einstellungen werden in Navigator verfügbar sein

Häufige Fragen (FAQ)

Wie oft sind die Kartenaktualisierungen verfügbar?

OSM-Karten werden monatlich aktualisiert. Neue TomTom-Karten werden ungefähr alle 3 Monate veröffentlicht.

Sind die Karten-Updates kostenlos?

Wenn Sie NavigatorFREE mit Karten von OpenStreetMaps verwenden, sind alle Kartenaktualisierungen kostenlos.
Wenn Sie Navigator mit TomTom-Karten verwenden, bieten wir einen Rabatt von 50% für ein TomTom-Karten-Upgrade.

Ich habe in der Vergangenheit eine TomTom-Kartenlizenz gekauft und jetzt bietet mir die App ein Karten-Update an. Muss ich es kaufen?

TomTom-Karten haben kein Ablaufdatum, Aktualisierungen werden mit ca. 50% berechnet. Sie können jederzeit in der Zukunft aktualisieren, ohne dass dies bei jeder Veröffentlichung erforderlich ist.

Funktioniert PC Navigator mit meinem GPS-Gerät?

PC und Pocket Navigator funktionieren mit jedem GPS-Gerät, das NMEA-Daten ausgeben kann. Dies ist das Standardausgabeformat, das von 99% aller GPS-Hersteller unterstützt wird. Sie können zum Beispiel das GPS/GLONASS USB-Gerät verwenden. Hinweis: Beachten Sie, dass nicht alle GPS-Geräte mit Windows 10 funktionieren.

Wie kann ich feststellen, an welchen COM-Port mein GPS-Gerät angeschlossen ist?

Gehen Sie zu Arbeitsplatz / Systemsteuerung / System / Hardware / Geräte-Manager. Erweitern Sie in der Liste Ports (COM & LPT). Ihr Gerät sollte hier aufgelistet sein.

Wenn Sie auf mysteriöses Verhalten von Navigator stoßen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

iOS

Senden Sie direkt von Ihrem Mobilgerät aus Navigator die Logdateien. Die Logdateien können über das Hauptmenü des Navigators

Einstellungen - Erweitert - Ein Problem melden gesendet werden.

Bitte beschreiben Sie ausführlich das Problem und was ihm vorging. Sie können auch unseren technischen Support per E-Mail kontaktieren:
ios-log@mapfactor.com

Android

Senden Sie direkt von Ihrem Mobilgerät aus Navigator die Logdateien. Die Logdateien können über das Hauptmenü des Navigators

Einstellungen - Erweitert - Logs senden gesendet werden.

Bitte beschreiben Sie ausführlich das Problem und was ihm vorging. Sie können auch unseren technischen Support per E-Mail kontaktieren: android-log@mapfactor.com

Windows Phone/10 Mobile

Senden Sie direkt von Ihrem Mobilgerät aus Navigator die Logdateien. Die Logdateien können über das Hauptmenü des Navigators

Einstellungen - App - Feedback senden - gesendet werden. Kliken Sie an die Taste "Feedback senden" und wählen Sie LogDateien in Ihre Nachricht hinzufügen.

Support per E-Mail kontaktieren: windowsapps@mapfactor.com

Windows PC

Technische Unterstützung bieten wir kostenlos nur registrierten Nutzern an. Bitte besuchen Sie die Produkt Registration. Technische Hilfe ist nur in tschechischer und englischer Sprache verfügbar. Bevor Sir technische Unterstützung kontaktieren, versuchen Sie bitte folgende Schritte:

  • Bitte laden Sie die letzte Version der Software mit Hilfe der Setup Utility runter. Diese wurde beim installieren von PC, Pocket Navigator oder MapExplorer auf Ihr Rechner installiert. Die Nummer im Namen der Setup Utility entspricht Ihrer Version. Version Nummer wird hier mit X ersetzt.
    Setup Utility finden Sie unter Start/Programme/Navigator X/Setup Utility/Setup Utility. Gehen Sie auf Produkt aktualisierung und folgen Sie weiteren Anweisungen.
  • Ihre Version finden Sie im Navigator im Menu/Über und im MapExplorer im Hauptmenu/Hilfe/Über. Version Nummer ist z.B. 17.0.56.
  • Lesen Sie sorgfältig das Manual auf der ersten CD im Verzeichnis Manual/cs oder auf der DVD im Verzeichnis CD1/Manual/cs im PDF Format. Das Manual ist auch in der Applikation unter Hilfe. Oder laden Sie es herunter: https://www.mapfactor.com/manuals/
  • Lesen Sie bitte sorgfältig unsere "FAQ" oder das letzte Kapitel des Manuals.
  • Falls die Problem andauern senden Sie eine Mail an: support@mapfactor.com

Beschreiben Sie bitte:

  1. Ihre SW Version.
  2. Ihr Betriebssystem.
  3. Detailierte Beschreibung des Problems.
  4. Fügen Sie bitte die Datei log.txt zu. Diese finden Sie unter:
    • Windows 2000 / XP
      C:\Documents and Settings\{User}\Application data\Navigator\17.0\navigator.log.txt für PC Navigator oder C:\Documents and Settings\{User}\Application data\Navigator\17.0\log.txt für MapExplorer. Dieses Verzeichnis wird meistens in Windows nicht angezeigt. Um versteckte Dateien anzuzeigen gehen Sie auf: Arbeitsplatz/Extras/Ordneroptionen. Nun geht ihr auf den Reiter „Ansicht“ und scrollt bis „Alle Dateien und Ordner anzeigen“ und setzt da den Punkt. Nun drückt ihr Übernehmen und ihr seht die Versteckten Ordner und Dateien.
    • Windows Vista /7/8/10
      C:\Users\{User}\AppData\Roaming\Navigator\17.0